Spieltagübersicht

... lade Modul ...

 

 

 

 

Kommende Termine

Keine Termine

Berichte D-Jugend

 

 

 

Spielbericht D9
SGM – TSV Frommern 0:0 (1:2)

In dem Spiel gegen den Tabellenzweitletzten konnte unsere Mannschaften zu keiner
Minute an die Leistungen des Spiels gegen die TSG Balingen anknüpfen.

Gleich von Beginn an hatte Frommern eigentlich mehr vom Spiel und vergab in der 1.
Hälfte sehr gute Chancen sogar in Führung zu gehen. Mit 0:0 rettete sich die
SGM dann in die Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff gelang dann sogar Joshua
Grötzinger die schmeichelhafte 1:0 Führung. Zwar konnte man diese noch 8
Minuten halten, doch nach einem Abschlag des gegnerischen Torhüters konnte sich
ein Frommerner Stürmer allein gegen unsere Torhüterin Sarah mit dem 1:1 Ausgleichstreffer
durchsetzen. Jetzt begann eine kämpferische Schlussphase bei der dann die Gäste
das glücklichere Ende erwischten. Eine Großchance von Joshua vergaben wir zur
2:1 Führung. Danach erzielte Frommern mit einem Freistoßtreffer den wohl
verdiente 2:1 Siegtreffer. Mit etwas Glück wäre sicher mindestens ein Unentschieden
drin gewesen, doch an diesem Tag lief einfach zu wenig zusammen.

Spielbericht D9 FC
Steinhofen –SGM 4:0 (8:0)

Ohne 6 Stammspieler der D9 musste unsere Mannschaft gegen den schon vorzeitigen Bezirksmeister FC Steinhofen antreten. Vor der Partie durfte Otto Müller schon den Gastgebern zur Meisterschaft gratulieren. So spielten dann auch die Hausherren. Von Beginn an Druckvoll und Zielstrebig konnten Sie in regelmäßigen Abständen unsere Hintermannschaft überwinden. So stand es dann zur Halbzeit bereits 4:0. Zwar bemühten sich unsere Jungs die Niederlage in Grenzen zu halten. Bis 10 Minuten vor Schluss konnte der FC nur noch einen Treffer erzielen. Doch am Ende reichten die Kräfte nicht mehr aus die anstürmenden Hausherren abzuwehren. In der 50. Minute fiel das 6:0. In den letzten beiden Minuten erwischten wir noch Treffer 7 und 8. Am Ende kein Spiel auf Augenhöhe. Trotzdem dürfen wir dem FC Steinhofen zur diesjährigen Meisterschaft Gratulieren. Am Ende stehen wir mit Platz 5 in der Bezirksstaffel mindesten 3 Plätze zu weit hinten. Doch viel zu oft verschenkte unsere Mannschaft in der Saison unnötig Punkte.